Beschreibung

Daiwa Black Widow Stalker Carp

Die Daiwa Black Widow Stalker Carp Karpfenruten basieren auf den gleichen Basis-Blanks wie die sehr erfolgreiche Vorgängerserie, wurden jedoch im Design auf die neusten Anforderungen der Karpfenszene angepasst.

Das Handteil unter dem Rollenhalter ist komplett mit schwarzem Schrumpfschlauch überzogen und liegt sehr griffig in der Hand. Die dünnen Blanks besitzen große Kraftreserven, die Ihre Montage auf große Wurfweite bringen und auch kapitale Fische sicher in den Kescher geführt werden können.

Das Modell 11579-362 besitzt einen 50mm Starter-Ring. Modell 11579-367 ist eine Markerrute, 11579-396 eine Spodrute.

Die STALKER CARP (Art.-Nr. 11579-300/-305)
Die Black Widow Carp gibt es auch als klassische Stalker Ruten mit sehr dünnen und dennoch ausgewogenen Blanks. Die parabolischen Ruten liegen sehr leicht in der Hand und die relativ weiche Aktion erleichtert das Werfen von leichten Montagen und diffizilen Ködern wie Schwimmbrot, Teig usw. Das Handteil bietet ausreichend Reserven um auch kapitale Fische sicher zu forcieren.

Das 10ft. – 3.0lbs Modell eignet sich auch hervorragend zum Fischen vom Boot.

  • HMC+ Kohlefaserblank
  • Dünne Blankkonstruktion
  • Hochwertiger EVA Griff
  • Titanium-Oxyd Doppelstegringe

Weitere Infos findest du hier!
Du hast Fragen zu den Stalker Ruten? Dann schreib uns einfach!